Lesen Sie weiter

LEA: Hier muss der Kreis ran

Minderjährige Flüchtlinge ohne Begleitung dürfen nicht in die LEA
Wenn im April die ersten Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen (LEA) einziehen werden, bleibt eine Personengruppe ausgespart, die besonderen Betreuungsaufwand erfordert: unbegleitete Minderjährige. Das erklärte Ende Januar das Regierungspräsidium. Um diese Jugendlichen kümmert sich der Landkreis.
  • 653 Leser

91 % noch nicht gelesen!