Nach Faustschlag im Krankenhaus

Schwäbisch Gmünd. Der Grund für die Auseinandersetzung ist nicht bekannt. Der Ausgang schon. Der war blutig. Am Sonntagmorgen kam es gegen 1 Uhr in einer Kneipe im Pfeifergäßle zu Streitigkeiten. Ein 24-jähriger Gast wurde von einem bislang unbekannten Mann offenbar grundlos angepöbelt. Beim Verlassen der Kneipe folgte ihm der Täter und rammte ihm die Faust mehrfach ins Gesicht. Der 24-Jährige wurde durch die Schläge so schwer verletzt, dass er zur weiteren stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. An Ort und Stelle konnte er jedoch noch eine erste Aussage machen, in der er angab, dem Täter noch nie zuvor begegnet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel