Erinnerungen an das Kriegsende

Albert Scherrenbacher und Wolfgang Rudolph berichten über ihr Leben im Zweiten Weltkrieg
Heute vor 70 Jahren, am 20. April 1945, wurde die Stadt Schwäbisch Gmünd an die Amerikaner übergeben. Der Weltkrieg, aber auch dessen Ende, hat Spuren hinterlassen. Stadtrat Albert Scherrenbacher (75) und Wolfgang Rudolph (88), Sohn des Nachkriegs-Oberbürgermeisters, erinnern sich.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: