Zwei Sätze Autoräder entwendet

Heidenheim. Gleich zwei Sätze Autoräder haben Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag entwendet. Das teilt die Polizei jetzt mit. Die Täter drangen über ein Loch im Zaun in das Gelände eines Autohauses in der Steinheimer Straße ein. Dort stellten sie zwei Autos auf Holzblöcke und montierten die 19 Zoll-Alufelgen ab. Auf den Y-Speichen-Felgen waren Sommerreifen der Größe 255/45 aufgezogen. Mit den acht Rädern im Wert von rund 9.000 Euro flüchteten die Täter unerkannt. Die aufgebockten Pkw blieben unbeschädigt. Das Polizeirevier Heidenheim bittet Zeugen des Diebstahls sich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: