KURZ UND BÜNDIG

Vom Sudan nach Deutschland

Während der sogenannte „arabische Frühling“ auch im Sudan einem Herbst gewichen ist, sind zahlreiche AktivistInnen der sudanesischen Demokratiebewegung Girifna im Exil gestrandet – eine davon in Deutschland. In einem persönlichen Portrait gibt Julia Kramer, die die Aktivistin mehrere Jahre begleitet hat, Einblicke in deren Erfahrungen. Zum Bildvortrag mit Gespräch am Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr in der Pressehütte Mutlangen sind alle Interessierten eingeladen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: