Rückstau nach zwei ähnlichen Unfällen

Auf der B 29 zwischen Rombachtunnel und Zufahrt Gewerbegebiet

Auf rund 13000 Euro wurde der Sachschaden geschätzt, den ein 25-jährgier Lkw-Fahrer verursachte, als er gegen 15.10 Uhr zwischen dem Rombachtunnel und dem Gewerbegebiet West vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte und dort mit einem Pkw zusammenstieß. Nur einige Minuten später passierte fast an derselben Stelle ein ganz ähnlicher Unfall. Auch hier wechselte eine 24-jährige VW-Fahrerin vom linken auf den rechten Fahrstreifen und prallte dabei mit dem Pkw Audi eines 41-jährigen Fahrers zusammen. Der Schaden an den Unfallfahrzeugen wurde in diesem Fall auf etwa 3500 Euro geschätzt. In der Folge der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: