Magische Momente in Bargau

„Münchener Freiheit“ begeistert beim Musikverein Bargau mit einem mitreißenden Konzert
Ob es wohl an Bargaus „verlorenem Sohn“ Aron Strobel lag, der nach 30 Jahren zum Heimspiel in seinen Heimatort zurückkehrte, oder einfach an der phänomenalen Bühnenshow der fünfköpfigen Band? Auf alle Fälle sorgte die „Münchener Freiheit“ beim Jubiläumsfest des Musikvereins für eine magische Nacht in Bargau.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: