KURZ UND BÜNDIG

Besuch im Whisky-Museum

„Wer weiß, was mir morgen einfällt oder übermorgen.“ so der Wahlspruch von Ullrich Kothe, Destillationstechnik. Im grünen Lautertal hat sich Ulrich Kothe seinen Traum von der eigenen Brennerei verwirklicht und hat in Degenfeld eine Whisky-Destillerie samt Museum gebaut. Schätze vor der Haustür gilt es zu entdecken und so lädt der Vorsitzende des OGV Wißgoldingen, Ludwig Eisele, am Freitag, 5. Juni, zur Besichtigung von Whiskymuseum und Keller „Old Germundia“ der Brennerei Kothe ein. Beginn ist um 18 Uhr. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 17.30 Uhr an der Kaiserberghalle. Der Kostenbeitrag für
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: