Rollatortraining in der Festhalle Unterkochen gut besucht

Bremsen, heben, schieben, bremsen. Es erfordert Kraft, Technik und Übung, mit einem Rollator in einen Bus einzusteigen. Polizist Hans-Joachim Seibold kennt die Tricks: „Wenn’s nicht klappt, dann scheuen Sie sich nicht, dem Busfahrer Bescheid zu geben. Der hilft ihnen gerne.“ Abschätziges Gelächter aus dem Publikum: „Von wegen“, meint eine Seniorin: „Der fährt davon, wenn’s ihm nicht schnell genug geht.“ 21 Senioren haben sich in Unterkochen zusammengefunden, um den Umgang mit dem Rollator zu lernen. Die Agenda Barrierefrei und der Stadtseniorenrat hatten die Idee zu der Schulung. Robert Dietrich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: