Ein Gottesdienst am Bahngleis

„Mittendrin. Ohne Rechte“. Unter dieser Überschrift feierten die beiden Kirchen und die Bahnhofsmission am Samstagvormittag auf Gleis eins am Bahnhof einen ökumenischen Gottesdienst. Die Bläser des Posaunenchores des CVJM Aalen unter Leitung von Wolfgang Böttiger eröffneten den Gottesdienst. Nach der Begrüßung durch die hauptamtliche Koordinatorin Sonja Kleiner gab Diakon Michael Junge eine Einführung in die Aktion, die junge Mädchen und Frauen ohne Aufenthaltserlaubnis im Blick hat. Pfarrer Bernhard Richter betonte in seiner Ansprache zum Gleichnis vom großen Weltgericht nach Matthäus 25, dass uns in jedem Menschen Jesus
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: