KURZ UND BÜNDIG

Filmabend des Hospizdienstes

„Wie weit darf ein Mensch aus Liebe gehen?“ – mit dieser Frage beschäftigt sich der mehrfach preisgekrönte Film „Liebe“. Georg und Anna sind um die 80, beide hochkultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Eines Tages erleidet Anna einen Schlaganfall. Georg hat Anna versprochen, sie weder in ein Krankenhaus noch in ein Pflegeheim zu bringen, sondern ihr zu Hause bis zum Schluss beizustehen – eine harte Bewährungsprobe für die Liebe des Paares. Der ambulante ökumenische Hospizdienst zeigt den Film am Mittwoch, 8. Juli, um 18 Uhr im Regina-Filmtheater in Ellwangen. Der Eintritt ist frei.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: