Lesen Sie weiter

AUS DER REGION

Supermarkt-Angestellten betrogen

Zu einem Betrugsfall ist es am Freitag in einem Gundelfinger Supermarkt gekommen. Wie die Polizei mitteilt, rief eine bisher unbekannte Frau in dem Markt an und gab sich als Mitarbeiterin des „Sperrdienstes“ eines Telefonanbieters aus. Ein Angestellter des Marktes hatte zuvor bei der Firmenzentrale angerufen und eine Störung bzw. Fehlermeldung
  • 938 Leser

57 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel