Wanderung ins Himmelreich

Schwäbisch Gmünd. Die Bezirkswanderung der Naturfreunde, der verschiedenen Ortsgruppen des Bezirks Ostalb, zum Himmelreich startete in Weiler in den Bergen. Nach der Begrüßung durch Theo Stig wanderte die Gruppe über Wiesen und Felder zur Ölmühle, dann aufwärts und durch die Nordflanke des Zwerenberges. Weiter führte der Weg durch die Westflanke des Bargauer Horns, dann weiter zum Beurener Kreuz am Sattel. Nach einem kurzen Aufstieg wurde das Naturfreundehaus Himmelreich erreicht. Nach einer längeren stärkenden Einkehr wanderte die Gruppe durch den Wald abwärts, dann über Wiesen mit zahlreichen Herbstzeitlosen. Kurz darauf wurde wieder
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: