KURZ UND BÜNDIG

Seminar bei Führerscheinentzug

Am 9. Oktober beginnt bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. Im Rahmen von 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch setzen sich die Betroffenen mit dem Thema „Alkohol im Straßenverkehr“ auseinander. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei der Caritas in Gmünd, Psychosozialen Beratungsstelle, unter Tel. (07171) 1042020 oder per E-mail an: psb.schwaebisch-gmuend@caritas-ost-wuerttemberg.de.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: