KURZ UND BÜNDIG

.Literaturabend der Amici di Casola

Italien, das Land, das deutsche Dichter und Künstler in den letzten Jahrhunderten magisch anzog. Sie interessierten sich nicht nur für die von der Antike über die Renaissance bis zur Gegenwart reichende Kultur, sondern auch für die Naturschönheiten. So reiste auch August Kopisch in den Süden von Italien, wo er 1826 während eines Aufenthalts auf der Insel Capri die „Grotta Azzurra“ wiederentdeckte. Die Blaue Grotte wurde bereits zu Zeiten der Romantik eine touristische Attraktion, die bis heute anhält. Angelika Huber-Sommer liest aus August Kopischs „Entdeckung der Blauen Grotte“. Der Partnerschaftsverein Amici di
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel