Normannia schlägt vier Mal zu

Fußball, Verbandsliga: FC Normannia Gmünd gewinnt gegen VfL Nagold 4:1 (0:0)
Der FC Normannia Gmünd landete im letzten Heimspiel des Jahres einen Sieg: Nach einem bis dahin schwachen Spiel mit vielen FCN-Fehlpässen brach ein Catizone-Freistoß, den Marius Nuding zum 1:0 einnickte, den Bann (63.). Felix Bauer zum 2:0 (71.), ein Eigentor der Nagolder (80.) und Christian Essig mit einem schönen Heber aus 30 Metern zum 4:1 (86.) sicherten den Dreier. Nagold gelang nicht mehr als der zwischenzeitliche Anschlusstrefer zum 2:1 durch Luka Kravoscanec (79.). 22 Punkte stehen nun auf dem Konto der Normannen, die nach dem 14. Spieltag Siebter sind.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: