Weitere Schneefälle vorhergesagt

Autofahrer haben sich auf die Situation eingestellt
Am Samstag hat der Winter Einzug gehalten auf der Ostalb. Erst mit Schnee und Schneematsch, später auch mit gelegentlich überfrierender Nässe bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die Autofahrer fuhren offenbar vorsichtig, so die Polizei. In der Nacht habe es keine witterungsbedingten Unfälle gegeben, so die Polizei auf Anfrage am Sonntagmorgen. Leser haben erste Fotos geschickt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel