Lesen Sie weiter

Reh auf der Autobahn

Schnaitheim.  In der Nacht auf Heiligabend fuhr eine 21-Jährige die A 7 in Richtung Kempten. Auf Höhe von Schnaitheim sah sie sich plötzlich einem Reh gegenüber, das mitten auf der Fahrbahn stand. Die Fahrerin bremste stark ab und wich dem Tier aus, doch kam sie dadurch ins Schleudern und prallte mehrmals gegen die Schutzplanken.

  • 2050 Leser

32 % noch nicht gelesen!