Hoffen auf ein besseres Leben

Berthold Weiß rückt einige Gerüchte über die Ellwanger Landeserstaufnahmestelle zurecht
Berthold Weiß ist seit April Leiter der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen. Der Lokalpolitiker, Landesbeamte und zweifache Familienvater muss tagtäglich den Flüchtlingsstrom vor den Toren der LEA verwalten. Statt der Maximalbelegung von 1000 Personen war er bereits für mehr als 4000 Personen verantwortlich. Für die Zeitschrift 1A, die wie die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zur SDZ-Mediengruppe gehört, sprach Chefredakteur Lars Reckermann mit dem Ellwanger. Wir drucken es in Auszügen ab.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: