Weiterer Kandidat für Mutlangen

Mutlangen. Ein zweiter Bewerber um den Chefsessel im Mutlanger Rathaus hat sich gemeldet. Daniel Zorn hat seinen Hut in den Ring geworfen. Der 31-jährige Mutlanger sagt von sich, dass er „ein richtiger Fan von Mutlangen ist“. Zorn arbeitet zurzeit als Produktionsexperte bei der Firma Bosch Automotive Steering. Dort organisiert er die Abläufe in der Endmontage. Weil ihm seine Gemeinde sehr am Herzen liegt, hat er schon bei der vergangenen Wahl mit einer Bewerbung geliebäugelt. Damals sei er aber mitten in seiner Meisterprüfung gestanden. „Und außerdem hätte ich gegen Bürgermeister Seyfried keinen Stich gemacht“, sagt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: