Etatplan trotz Minus genehmigt

Haushalt des Rems-Murr-Kreises gültig – Klinik muss Zuschussbedarf senken
Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Gesetzmäßigkeit Der Haushaltssatzung bestätigt, die der Rems-Murr-Kreistag beschlossen hatte – trotz eines negativen Ergebnisses.Waiblingen. Obwohl der Haushalt 2016 erneut mit einem negativen Saldo abschließt, hat sich die Lage im Vergleich zum Vorjahr etwas verbessert. Aus Sicht des Regierungspräsidiums sind die relativ hohen Aufwendungen im Sozialhilfebereich sowie der außerordentlich starke Anstieg beim Klinikdefizit besonders belastend für den Kreishaushalt, wenngleich es eine positive Entwicklung bei den Erträgen gebe. Oberstes Ziel sollte es nach Aussage des Regierungspräsidiums
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel