Elfmal hat es gekracht

Aalen. Elf witterungsbedingte Unfälle im Raum Aalen meldet das Polizeipräsidium. Dabei entstand seit Freitagmittag ein Sachschaden von rund 72 000 Euro. Ein Autofahrer wurde verletzt: Ein 21-Jähriger Autofahrer war auf der Kreisstraße zwischen Ebnat und Großkuchen in einer langgezogenen Linkskurve aufgrund Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dabei krachte er frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 51-jährigen Mannes zusammen. Dessen Auto wurde durch den Aufprall in den Graben geschleudert und überschlug sich. Der 51-Jährige wurde dabei leicht verletzt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: