Lesen Sie weiter

Morddrohungen gegen Kiesewetter

Aalen. Roderich Kiesewetter, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Ostalb, hat zwei Morddrohungen erhalten. Das erklärte er am Sonntag am Rande des CDU-Ostalb-Neujahrsempfangs in Heubach. Bedroht worden sei Kiesewetter, weil er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus den Kurs der Bundeskanzlerin bezüglich der Flüchtlingspolitik
  • 5
  • 1535 Leser

52 % noch nicht gelesen!