Lesen Sie weiter

TERRORISMUS / Verdächtiger Reda S. lebt von Sozialhilfe auf der Schwäbischen Alb

Im Visier der Ermittler

Der Deutsch-Ägypter Reda S. (44) lebt mit seiner Familie im Alb-Donau-Kreis von der Sozialhilfe. Die Bundesanwaltschaft sieht in ihm einen Terror-Paten und ermittelt.
  • 366 Leser

92 % noch nicht gelesen!