Lesen Sie weiter

VERBRüHT

Brutale Strafe

Ein 23-jähriger Mann aus Clausthal-Zellerfeld (Niedersachsen) hat ein drei Jahre altes Mädchen zur Strafe für angebliche Lügen mit kochend heißem Wasser verbrüht. Die Tochter seiner Lebensgefährtin wurde lebensgefährlich verletzt. Der Täter hatte das Kind mehrfach längere Zeit unter die heiße Dusche gestellt. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.
  • 535 Leser

1 % noch nicht gelesen!