GEWALT / Blutiges Ende eines Streits

Mann beißt Frau Ohr ab

Bei einem Streit in einer Gaststätte hat ein 38 Jahre alter Mann seiner getrennt von ihm lebenden Ehefrau ein Ohr abgebissen. Nach Polizeiangaben hatten sich die beiden in der Nacht zum Sonntag zufällig in dem Lokal in Rheydt im Kreis Mönchengladbach getroffen. Sofort entwickelte sich eine heftige Auseinandersetzung, in deren Verlauf der alkoholisierte Mann der 41-jährigen Frau ein Ohr abbiss und wieder ausspuckte. Danach flüchtete er. Gestern versuchten Ärzte, der Frau das Ohr wieder anzunähen. Nach dem Mann werde gefahndet, hieß es. Das Ehepaar lebt seit einem halben Jahr getrennt, die Scheidung ist bereits eingereicht. AP
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: