40-STUNDEN-WOCHE

KOMMENTAR: Aussichtsloser Kampf

SIEGFRIED BAUER Jürgen Peters zeigt sich bekannt entschlossen: Die IG Metall will gegen die generelle Rückkehr zur 40-Stunden-Woche kämpfen. Gleichwohl: Diesen Kampf haben er und seine Getreuen verloren, bevor sie ihn richtig begonnen haben, wie die Bemühungen von Daimler-Chrysler und anderer Unternehmen zeigen. Dabei hat die Gewerkschaft die Kehrtwende zu längerer Arbeitszeit ohne Lohnausgleich vernünftigerweise selbst eingeleitet: Durch eine Öffnungsklausel im Tarifvertrag, die dann angewendet werden kann, wenn Jobs auf dem Spiel stehen. Es ist die bittere Realität im krisengeplagten Deutschland, dass derzeit fast in allen Branchen und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: