POP / 40 000 Festivalbesucher feiern in Neuhausen ob Eck ihre Stars

Viel Rock und wenig 'Saufside'

Der alte Flugplatz in Neuhausen wurde am Wochenende wieder zur Spielwiese für Rockbands und ihre Fans. Stimmung und Musik waren topp, erst am Sonntag regnete es - da konnten die 40 000 Besucher die Absage von Superstar David Bowie problemlos verschmerzen. Im nahen Tuttlingen versorgt sich das bunte Festivalvölkchen mit Nachschub: Wein, Bier, Wasser, Sonnencreme und Zigaretten sind die Renner auf dem Campingplatz, wo Zelt an Zelt steht und hunderte Fahnen wehen. Am Donnerstag hat sich der ehemalige Militärflugplatz in Neuhausen ob Eck bereits gefüllt. 'Freitagfrüh waren schon 12 000 Besucher da', sagt Sven Fiege-Brill, Pressesprecher des Southside-Festivals.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: