GASTRONOMIE / Nachwuchs der Köche ermittelt den Landesmeister

Zweierlei vom Kaninchen schmeckte der Jury

Koch Marco Böhler hat sich bei den Landesmeisterschaften des Berufsnachwuchses im Gastgewerbe in Calw gegen 25 Mitbewerber durchgesetzt. 'Es gibt halt Momente, da will man anderen beweisen, was man kann', sagt der 19-Jährige, der im 'Spielweg' in Münstertal (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) lernt. In der Endrunde hatten zehn Auszubildende nach Bekanntgabe des Warenkorbes eine halbe Stunde Zeit, um sich für ein Vier-Gänge-Menü zu entscheiden, das sie dann für eine Jury zubereiteten. Neben handwerklichem Können und Organisationstalent war viel Kreativität gefragt. Böhlers Sieger-Menü: Marinierte Matjesfilets, eine Essenz vom Hühnchen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: