STRANDUNG

Delfine eingeschläfert

30 seltene Rauzahndelfine sind an der Küste Floridas gestrandet und mussten von Tierschützern eingeschläfert werden. Nur sechs Tiere konnten vorerst gerettet werden. Die überlebenden Säugetiere werden nun in dem privaten Meeresforschungsinstitut 'Harbor Branch Oceanographic Institution' mit Flüssigkeit gegen die Austrocknung behandelt. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: