SUDAN

Hoffnung für Darfur

Die sudanesische Regierung und zwei Rebellenorganisationen haben sich auf Friedensgespräche für die Krisenregion Darfur geeinigt. Diese sollen am 23. August in Nigerias Hauptstadt Abuja beginnen. Schon heute will sich Khartum gegenüber der Uno dazu verpflichten, die Reitermilizen binnen 30 Tagen zu entwaffnen und sichere Zonen zu schaffen. AP/epd
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel