RAD / Pleiten, Pech und Pannen bei Ullrich und Klöden

Nur Voigt in Hochform

Missratene Generalprobe für Jan Ullrich und Andreas Klöden, Jens Voigt in top Verfassung. So sieht das Form-Barometer eine Woche vor dem olympischen Radrennen aus. Jan Ullrich und Andreas Klöden wollten nur noch zum Flughafen nach San Sebastian. Nichts wie weg aus dem Baskenland - nach dem Weltcup voller Pleiten, Pech und Pannen. Was als Härtetest für die Olympischen Spiele gedacht war, endete für die Medaillen-Hoffnungen im Besenwagen. Ullrich kapitulierte 25 km vor dem Ziel an einem gebrochenen Sattel, Klöden stieg bei 38 Grad mit heftigen Kopfschmerzen vom Rad. Enttäuschender hätte die Generalprobe bei der Clasica San Sebastian, die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel