Nachgefragt: Michelin-Stern lohnt sich nicht

Mit dem Gasthaus 'Engel' in Vöhrenbach (Schwarzwald-Baar-Kreis) verzichtet in der südbadischen Gastronomie bereits ein dritter Betrieb freiwillig auf einen Michelin-Stern für beste Kochkunst. Unser Redaktionsmitglied Dieter Frauenheim sprach mit dem Engel-Küchenchef Reinhold Ketterer (56) darüber. Warum verzichten Sie auf Ihren Michelin-Stern? REINHOLD KETTERER: Seit 13 Jahren können wir uns mit dem Michelin-Stern schmücken. Er hat sich allerdings langsam zu einer Belastung für das Geschäft in unserem alten Gasthof im ländlichen Raum erwiesen. Ich stand dauernd unter Druck. Ständig musste man was Neues auf die Teller bringen. Dazu kommt,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: