Lesen Sie weiter

SPIELEPREIS

'St. Petersburg' siegt

Das Spiel 'Sankt Petersburg' aus dem Hans-im-Glück-Verlag (München) erhält den 'Deutschen Spielepreis 2004'. Der 'Deutsche Kinderspielepreis' geht an Norbert Proena für 'Dicke Luft in der Gruft' aus dem Zoch-Verlag (München). Das hat der Veranstalter der 'Internationalen Spieltage' in Essen bekannt gegeben. Sie beginnen am Donnerstag. KNA
  • 418 Leser

0 % noch nicht gelesen!