holocaust-mahnmal

Parallelen zu Wagner

Der Architekt Peter Eisenman sieht Parallelen zwischen seinem Berliner Holocaust-Mahnmal und dem Werk Richard Wagners. Er sei fasziniert von dem Komponisten, vielleicht gelinge dem Denkmal so etwas ähnliches wie dessen Opern. 'Dass die Dunkelheit hervorkommt, so dass das deutsche Volk mit der Verdrängung des Holocaust besser umgehen kann.' kna
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: