VEREINTE NATIONEN / Neue Mitglieder im Weltsicherheitsrat sollen gleichberechtigt sein

Kanzler will Veto-Recht in der Uno

Japans Regierungschef schließt sich an - Generalversammlung entscheidet 2005
In einem erweiterten UN-Sicherheitsrat sollen alle ständigen Mitglieder ein Veto-Recht haben. Dies forderte Bundeskanzler Schröder bei seinem Besuch in Japan.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: