ERNÄHRUNG

Die Deutschen leben ungesund

Die Deutschen essen zu viel, zu süß und zu fett. Obendrein sitzen sie zu lange vor dem Fernseher und treiben zu wenig Sport. Das ist die Bilanz von Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) zum Ernährungsbericht 2004, den die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gestern vorgelegt hat. Folgen des unausgewogenen Ernährungsverhaltens seien oft Übergewicht und Herz-Kreislauf-Probleme. Diese führten häufig nicht nur zu körperlichen, sondern auch zu seelischen Problemen und trieben die Kosten der Krankenkassen in die Höhe. 68 Prozent der Todesfälle seien auf ernährungsbedingte chronische Krankheiten zurückzuführen, hieß
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: