BODENSEE

Schiffe nicht ausgelastet

Die Passagierzahl auf den Linien- und Ausflugsschiffen der Konstanzer Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) ist in der abgelaufenen Saison um fünf Prozent auf 2,7 Millionen gesunken. Der Rückgang sei auf das vergleichsweise kühle Wetter im Juni und Anfang Juli zurückzuführen, sagte Kuno Werner, Chef der Konstanzer Stadtwerke. Die Saison dauerte vom 3. April bis zum 17. Oktober. Die Stadtwerke hatten die mit 15 Schiffen größte Reederei am Bodensee 2003 von der Deutschen Bahn übernommen. Die BSB wollen maximal 24,9 Prozent des Kapitals an andere Kommunen am See abgeben. Die Verhandlungen darüber sind noch nicht abgeschlossen. Rückläufig war
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: