EZB

Finanzlage kritisch

Die Neuverschuldung Deutschlands wird nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) im kommenden Jahr zum vierten Mal in Folge über der erlaubten Grenze von 3 Prozent liegen. Auch in vielen anderen Ländern gebe die Finanzlage nach wie vor Anlass zur Sorge. Die geplanten Sparbemühungen der Länder mit übermäßiger Verschuldung seien nicht ehrgeizig genug. 'Deutschland und Griechenland dürften auch im nächsten Jahr eine Defizitquote von mehr als 3 Prozent verzeichnen', heißt es im EZB-Monatsbericht Dezember. Auch in einigen anderen Ländern bestehe die 'große Gefahr, dass es zu mehr Überschreitungen des Referenzwertes von 3 Prozent
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: