AKTIENMÄRKTE

Nur Gillette setzt Impulse

Schwächer als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten sowie eine leichtere Eröffnungstendenz der Wall Street drückten gestern auf die Stimmung. Positive Impulse kamen lediglich von der geplanten Übernahme des US-Rasiererherstellers Gillette durch den Konsumgüterkonzern Procter & Gamble, sagten Händler. In diesem Zusammenhang waren zunächst Henkel gefragt. Deutsche Post profitierten von der Übernahme des Logistik-Bereichs von Karstadt und von guten Zahlen des US-Wettbewerbers UPS. Zulegen konnten auch Tui und Lufthansa. Die Kranich-Linie profitierte von fallenden Ölpreisen und positiven Analystenkommentaren. Schwächer zeigten sich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: