UMFRAGE / Fast 70 Prozent meinen, dass Fischer im Amt bleiben soll

Die Deutschen schenken dem Außenminister weiter Vertrauen

Trotz der Visa-Affäre genießt Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) bei den meisten Deutschen weiterhin großes Vertrauen. Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger, genau 68 Prozent, sind der Meinung, dass Fischer im Amt bleiben sollte, ergab eine Forsa-Umfrage. Lediglich 23 Prozent der Befragten fordern Joschka Fischers Rücktritt, 9 Prozent hatten dazu keine Meinung. In der Popularitätswertung des ZDF-'Politbarometers' hat Fischer nach einem Bericht der 'Leipziger Volkszeitung' allerdings Platz eins der Liste an Niedersachsens Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) abgegeben, er sei auch von einem Zustimmungswert von 1,6 auf 0,7
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: