Behles Staffel holt Silber

Oberstdorf· Nach einer Aufholjagd haben die deutschen Langläufer bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf ihre erste Medaille gewonnen. In der 4 x 10-km-Staffel mussten sich Jens Filbrich (Frankenhain), Andreas Schlütter (Oberhof), Tobias Angerer (Vachendorf) und Axel Teichmann (Lobenstein) gestern nur den siegreichen Norwegern geschlagen geben. Russland gewann Bronze vor Italien. 'Ich freue mich sensationell für die Jungs, sie haben sich die Medaille verdient', sagte Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle. Nach einer spannenden Staffel-Entscheidung hatte das DSV-Quartett im Ziel 17,7 Sekunden Rückstand auf Norwegen und lag am
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: