champions league

Prügeleien und Obszönes

Da siegen erstmals die Fußball-Italiener vom AC Mailand in der Champions League auf der Insel, und dann muss ausgerechnet der Teamarzt für Theater sorgen. Armando Gozzini wurde vor dem 1:0-Erfolge bei Manchester United wegen eines obszönen Vorfalls vorübergehend verhaftet. Er habe sich einer Masseuse in exhibitionistischer Art und Weise gezeigt, sie aber nicht körperlich berührt, behauptete die Frau. Der AC Mailand besorgte dem Arzt einen Anwalt und erklärte, man habe 'vollstes Vertrauen in Dr. Gozzini'. Der wurde nach einem kurzen Verhör wieder frei gelassen. José Mourinho, Trainer des FC Chelsea, erwies sich dagegen nach dem 1:2 beim
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: