STERREICH

Sparen bei der Maut

Wer ein österreichisches 'Jahrespickerl' besitzt und während eines Jahres häufig auf einer der Sondermautstrecken unterwegs ist, sollte sich nach einem Rat des ADAC für diese Strecken eine Jahreskarte direkt an der entsprechenden Mautstelle kaufen. Statt der 87 Euro, die eine Jahreskarte für Arlbergtunnel, Brenner-, Tauern- und Pyhrnautobahn koste, seien dann nur 47 Euro zu zahlen, rechnet der Autoclub vor. 40 Euro würden für den Besitz der 72,60 Euro teuren Jahresvignette angerechnet. Autofahrer, die eine Jahreskarte haben, können die Hauptmautstellen der oben genannten Strecken ohne anzuhalten passieren. 'Sobald sie in die eigens an
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: