LUFTFAHRT

Streik bei Alitalia

Wegen eines Streiks der Flugbegleiter hat die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia gestern mindestens 88 Flüge gestrichen. Aus Gewerkschaftskreisen war zu hören, dass wegen der großen Beteiligung der Belegschaft an dem Ausstand weit mehr Flüge annulliert wurden. Jedoch waren zumindest die Flüge zwischen 7 und 10 Uhr sowie zwischen 18 und 21 Uhr gesichert. Der Ausstand betraf ausschließlich die italienische Staatslinie, so dass es nur Alitalia-Passagiere traf. Bei den gestrichenen Flügen handelte es sich um 54 inneritalienische Verbindungen sowie 32 internationale und zwei interkontinentale Flüge. Insgesamt waren gestern
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: