DOPINGOPFER

Keine Entschädigung

Die Hoffnungen von DDR-Dopingopfern auf freiwillige Entschädigungsleistungen des Arzneimittelherstellers Jenapharm, zu DDR-Zeiten Hauptproduzent anaboler Steroide, erfüllen sich trotz eines neuen Gutachtens nicht. Das Unternehmen sieht die Ansprüche der rund 160 Geschädigten weiter als 'nicht gerechtfertigt' an, so Geschäftsführerin Isabel Rothe. sid
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: