Württ. Hypo

Mehr Darlehen zugesagt

Die Württembergische Hypothekenbank AG in Stuttgart hat ihren Hypothekendarlehensbestand im vergangenen Jahr deutlich von 11,3 auf 12,6 Mrd. EUR gesteigert. Das Staatskreditgeschäft wuchs um 8,7 Prozent auf 15 Mrd. EUR, teilte die Bank mit. Das Ergebnis nach Steuern kletterte um 13,5 Prozent auf 59 Mio. EUR. Im vergangenen Jahr sagte das Institut 3,5 Mrd. EUR an neuen Hypothekendarlehen zu, das waren 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon seien 3,4 Mrd. EUR (98 Prozent) auf das Auslandsgeschäft entfallen. Die Bilanzsumme legte um 11 Prozent auf 32,3 Mrd. EUR zu. Die Zahl der Mitarbeiter blieb mit 182 konstant. Die Württembergische Hypothekenbank
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: