borussia Dortmund

Manager Meier muss gehen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verzichtet ab Saisonende auf die Dienste von Manager Michael Meier, der 16 Jahre für den Klub tätig war. Der Vertrag mit dem Geschäftsführer der Kapitalgesellschaft auf Aktien, der am 30. Juni ausläuft, wird nicht verlängert. Nach dem ehemaligen Präsidenten Gerd Niebaum, der vor sechs Wochen sein Amt als Mitverantwortlicher für die Finanzkrise des Traditionsklubs zur Verfügung stellte, trennt sich der BVB somit auch vom zweiten Geschäftsführer. 'Ich wäre bereit gewesen, mich auch weiterhin in den Dienst der Borussia zu stellen. BVB-Präsident Reinhard Rauball hat mir aber mitgeteilt, dass der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: