TOURISMUS / Vogel-Nachbildungen aus Fiberglas

Fünf Städte werben mit Störchen

Auf den Dächern und Kirchtürmen Oberschwabens sitzen die Störche bereits, jetzt bekommen sie Gesellschaft in den Fußgängerzonen. Allerdings in Form von Nachbildungen aus Fiberglas, mit 2,20 Metern fast dreimal so groß wie ein echter Meister Adebar. Bad Waldsee (Kreis Ravensburg) hat bereits den Anfang gemacht. 36 Exemplare der Kunststörche landeten in der Altstadt - jeder ganz individuell bemalt. Und der goldene 'Barockstorch' im Vorgarten des Polizeipostens dreht sich sogar zu jeder vollen Stunde. An der Storchenparade beteiligen sich noch vier weitere ehemals vorderösterreichische Städte: Bad Saulgau und Mengen im Kreis Sigmaringen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: