Lesen Sie weiter

BUNDESGERICHTSHOF

Rechte von Vätern gestärkt

Der Bundesgerichtshof hat das Recht eines leiblichen Vaters gestärkt, gegen den Willen der Mutter Kontakt zu seinem Kind zu haben. Nach dem gestern veröffentlichten Beschluss muss ihm ein regelmäßiger Umgang eingeräumt werden, wenn er in der Vergangenheit Verantwortung für das Kind trug und eine nahe Bezugsperson war. Vorausgesetzt, der Kontakt dient
  • 394 Leser

53 % noch nicht gelesen!